Schattenaspekte erlösen sich, Unbewusstes wird bewusst

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Dies ist ein Rückblick auf die Septemberenergien 2020. Nachdem die geistig-seelische Entwicklung allerdings frei von zeitlicher Chronologie verläuft, ist das Video auch zu späteren Zeitpunkten für Dich von Nutzen. Schau einfach, was Dich anspricht und lasse den Rest dann für Dich unbeachtet.

Im September 2020 war das Tieftauchen in den Ahnenthemen ein Thema. Schmerz- und Traumasignaturen klärten sich durch Beobachten, Wahrnehmen und Erlösen. Schattenaspekte zeigten sich sowohl im individuellen, wie auch im familiären und kollektiven Kontext auf verschiedenen Ebenen. Es ging darum, diese aus dem Unbewussten ins Bewusstsein aufsteigenden Aspekte anzunehmen, ihre Botschaft zu erkennen, zu vergeben und dann gehen zu lassen.

Begleitet wurde diese Schattenarbeit durch intensive Körpersymptome, z.B. Müdigkeit, Kopfweh, Verspannungen, innere Unruhe und Nervosität. Selbstverständlich ist es wichtig, sich bei Symptomen um den Körper zu kümmern, evtl. einen Arzt in Rate zu ziehen. Gleichzeitig enthält jedes Körpersymptom eine Botschaft, die es zu entschlüsseln gilt.

In der zweiten Hälfte des Monats kündigten sich bereits erste Energien an, die sich im Oktober verstärken dürften: die weitere Entwicklung Deines Urvertrauens, des Kontaktes zur Ur-Mutter, zu Mother Ocean, zur Erdenmutter. Fülle und ein tiefes inneres Gefühl, versorgt zu sein blitzen durch die im Außen immer noch starken Wandlungsenergien hindurch und kündigen einen Neubeginn an.

(C) Christiane Brockmann, September 2020

error: Dieser Inhalt ist geschützt.

Bleiben Sie informiert

Mit meinem Newsletter informiere ich Sie über Neuigkeiten rund um die Themen Transformation, Berufung & Lebenssinn, Spiritual Healing und Spiritual Teaching.